Wir als Biosphärenschule

Was ist eine Biosphärenschule?

Unter dem Motto „Unsere Welt entdecken, verstehen, gestalten“ richten wir unser Augenmerk besonderes auf die Bildung für nachhaltige Entwicklung. Eine ausführliche Beschreibung des ganzen Projekts finden Sie hier.

Wie wir Biosphärenschule wurden und was wir bisher so getan haben…

Im Juli 2018 bewarben wir uns mit sechs weiteren Schulen als Pilotschule für das Projekt Biosphärenschule. Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb überlegten wir, in welche Richtung unser Projekt gehen sollte. Nach einem großzügigen Angebot von Herrn Vöhringer aus Wittlingen war schnell klar:

Wir kümmern und um die Streuobstwiese neben der Schule – mit allem Drum und Dran:

  • Wir besuchten die Streuobstwiese regelmäßig
  • Wir lernten die Insekten kennen und beobachteten sie
  • Wir erfuhren viel über Kräuter und Pflanzen auf der Streuobstwiese und stellten mit Frau Loni Geigle selbst Kräuterbutter her
  • Nistkästen für Höhlenbrüter haben wir gebaut und dabei einiges über die heimischen Vögel gelernt
  • Zur Obsternte und Verarbeitung der Äpfel zeigte Frau Schiele uns Konservierungsmöglichkeiten, welche Apfelsorten es so gibt und was man aus Äpfeln eigentlich alles machen kann
  • Unsere Apfelprodukte verkauften wir beim Bad Uracher Apfelfest
  • Wir haben mit Frau Gesa Schiele einen Apfelbaum gepflanzt, unseren „Boski“. Sie zeigte uns auch den richtigen Baumanstrich
  • Mit Frau Geigle lernten wir viel über Bienen und Wildbienen und schauten uns die Imkerei an
  • Wir hatten sowohl das Biosphärenmobil als auch das Ökomobil zu Besuch
  • Wir waren zu Besuch im Biosphärenzentrum
  • Ein Ranger verbrachte mit uns einen Vormittag im Wald
  • In einem dreitägigen Klimaprojekt lernten wir einiges über die Umwelt und wie man sie schützen kann

Die Zertifizierungsfeier

Am 7. Februar 2020 wurden wir mit den anderen Pilotschulen gemeinsam von der Kultusministerin Frau Dr. Eisenmann ganz offiziell als Biosphärenschule ausgezeichnet. Mit unserem kurzen Theaterstück „Wellnessoase zur Streuobstwiese“ zeigten wir, was wir in den vergangenen eineinhalb Jahren gelernt hatten und sorgten für einige Lacher.

Bericht GEA 08.02.2020
Bericht SWP 10.02.2020
Pressemitteilung des RP TÜ