Aktuelles

Schulschließung ab 17.03.2020 (neu: 24.03.2020)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

um der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus entgegenzutreten, hat die Landesregierung
beschlossen, die Schulen, Kindergärten und Kitas ab Dienstag, 17.03.2020 bis zum 19. April
2020 zu schließen. Von dieser Maßnahme ist auch die Grundschule Wittlingen betroffen, d.h.
ab Dienstag findet kein Unterricht statt. Die Schulkindbetreuung ist in diesem Zeitraum
ebenfalls geschlossen.
Am Montag, 16.03.2020 findet von der 2.-6. Stunde ganz normal Unterricht statt, wir werden
in jeder Klasse alle wichtigen Fragen, Maßnahmen und das weitere Vorgehen miteinander
besprechen, sowie Arbeitspläne für jede Klasse und ggf. Arbeitsblätter zur Bearbeitung mit
nach Hause geben.
Für dringliche Fragen stehen Ihnen am Dienstag von 8:30 – 11:00 Uhr Frau Stooß und Frau Kerschbaumer zur
Verfügung (07125/3435).
Damit diese drastische Maßnahme auch die gewünschte Wirkung zeigt, nämlich die
Verbreitung des Virus zu verlangsamen, ist es unbedingt erforderlich, dass die sozialen
Kontakte in der nun schulfreien Zeit auf ein absolutes Minimum reduziert werden. Die
aktuelle Situation fordert den Beitrag jedes Einzelnen, Schüler, Eltern, Lehrer, um gerade die
schwächsten unserer Gesellschaft zu schützen.
Diese Vorgehensweise stellt uns alle vor Herausforderungen und wir werden nun Schritt für
Schritt auf die weiteren Entwicklungen reagieren und Sie jeweils zeitnah hier über aktuelle
Entwicklungen informieren, d.h die Homepage ist unser Hauptkommunikationsmittel mit
Ihnen in der kommenden Zeit.

24.03.2020: Elternbrief bzgl. der Online-Programme sowie eine kurze Beschreibung für den einfachen Zugang zur ANTON-App (am Ende des Briefs)

23.03.2020: Anregungen für Bewegungspausen vom Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung

20.03.2020: Brief der Ministerin zur Verschiebung zentraler Prüfungen

18.03.2020: Ablöse-Verordnung der Landesregierung vom 17.03.20 sowie ein Schreiben vom Service Center des Landes BW bzgl. Cyberkriminalität

17.03.2020: Brief der Ministerin angefügt (sh. unten)

16.03.2020: Elternbrief angefügt (sh. unten)

 

Zurück